Praxis
Zahn- Mund- und Kieferheilkunde
Plus+
CEREC-Keramik

CEramic REConstruction

Das weltweit einzigartige CEREC-System ermöglicht es in einer einzigen Sitzung eine Krone, ein Inlay, eine Teilkrone, ein Veneer, eine Krone bzw. eine Brücke aus Vollkeramik herzustellen und bleibend einzusetzen. Das alles geschieht ohne unangenehme Abdrücke, ohne Provisorien und nur einem Termin beim Zahnarzt.

Nach der Vorbereitung des Zahnes, bei der seine gesunde Zahnsubstanz geschont wird, mißt die CEREC-Kamera den Zahn in Bruchteilen einer Sekunde aus und bringt ihn dreidimensional auf den Bildschirm. Hier wird nun die Zahnversorgung konstruiert. Die Schleifeinheit schleift aus einem unter Idealbedingungen hergestellten Keramikblock passender Farbe die perfekt passende vollkeramische Restauration aus, die dann mit einem HiTec-Adhäsiv-System dauerhaft im Zahn verankert wird.

Bei Defekten im Zahn nahm man bisher Amalgam oder Kunststoff, um verlorene Zahnsubstanz zu ersetzen. In besonderen Fällen benutzte man Gold, um Zähne zu restaurieren. Bei einer Goldversorgung muß jedoch wesentlich mehr gesunde Zahnsubstanz geopfert werden, um die Goldrestauration sicher im Zahn zu befestigen. Heute wissen wir, daß CEREC-Restaurationen nicht nur die Ästhetik betreffend anderen Versorgungen weit voraus sind, sondern daß auch die Haltbarkeit wesentlich besser ist. Wissenschaftliche Langzeitstudien und eine 20-jährige praktische Anwendungserfahrung bestätigen die hervorragende Dauerhaftigkeit von CEREC-Restaurationen.

CEREC bedeutet modernste Technologie und höchste Qualität zu einem überraschend günstigen Preis. Wissenschaftliche Studien belegen, daß Kosten, Materialqualität und Langzeitnutzen von CEREC-Restaurationen im Vergleich außerordentlich preiswert sind.


www.dgcz.org  

 
Startseite
Praxis Zahn-Mund-und-Kiefer-Heilkunde Startseite